Instagram Follower bekommen – Was 90% falsch machen

Wenn mich Leute fragen würden was das Wichtigste ist, um bei Instagram Follower zu bekommen und erfolgreich zu werden, dann würde ich Ihnen dasselbe sagen, wie wenn Sie mich fragen würden, wie Sie mit Ihrer Webseite, Ihrem Blog oder Ihrem YouTube Kanal erfolgreich werden können. instagram-follower-bekommen

Und zwar, dass Ihr Euch (zunächst) zum Start auf eine Nische konzentrieren solltet!

Warum solltest Du das tun? Wir sind jetzt an einem Punkt angelangt, an dem die großen Themen wie Fitness, Food und Travel schon so abgedeckt sind, dass es extrem schwierig wird, damit heute noch neu durchzustarten und Follower zu bekommen. Es gibt einfach zu viele davon. Heute ist es wichtig, dass Du aus der Masse herausstichst – sei anders als 99% der anderen Accounts und finde Deinen eigenen Stil. Überlege Dir genau, wie Du Dein Thema vielleicht mit einem kleinen Kniff anders darstellen kannst. Wenn die Leute auf Dein Account kommen – dann müssen Sie das Gefühl bekommen:

„Hmm okay das sieht interessant aus. Das kenn ich so noch nicht!“

Das bedeutet, Ihr müsst den Leuten einen Grund geben Euch zu folgen!

Wenn Du nur Bilder von Deinem Leben posten möchtest, das aber an sich nicht so spektakulär ist, dass Dir viele Menschen dabei zusehen möchten, dann überlege Dir ein Twist, wie Du das Ganze spannend machen kannst.

Überlege Dir, warum Du selbst Instagram Accounts folgst und was die Trigger waren, die Dich dazu gebracht haben, dies zu tun. Das kann sein:

– Schöne Fotos
– kreative Bilder
– gute Tipps
– schöne Menschen
– Bilder Deiner Hobbys
– reines Interesse an dem Leben
– oder auch so banale Dinge, weil man die Person attraktiv findet

Der Grund, warum Du eine Nische finden solltest ist einfach: Du kannst damit viel besser Menschen finden, die genau an Deinem Thema interessiert sind. Das wird später extrem wichtig, wenn es darum geht, Interaktionen, Kooperationen und ähnliches aufzubauen.

Hier sind ein paar Ideen für Nischenthemen, die bei Instagram gut funktionieren – Übrigens: Lifestyle ist keine Nische ;):
– Fashion
– Beauty
– Fitness
– Gaming
– Business
– Motivation
– Fun
– hübsche Frauen
– Tattoos
– Essen
– Travel
– …

Das sind jetzt alles sehr generelle Themen, die sehr sehr viel Konkurrenz bei Instagram haben werden. Daher ist es ratsam, sich eine Unternische in der Nische zu suchen. Zum Beispiel könntest Du nicht den x-ten Fitness Account aufbauen, sondern Dich darauf spezialisieren, was Dich abhebt von anderen. Hier ein paar Ideen zur Inspiration:

– Fitness Account rund um das Thema wie man einen schönen Hintern bekommt (für Frauen)
– Ein Gaming Bilder mit den härtesten Bossen in Videospielen
– Ein Travel Account nur mit Fotos, in denen Tiere zu sehen sind
– Ein Food Account nur für vegane Speisen
– …

Ich denke Du siehst, was ich damit meine. Überlege Dir, für was Du stehen möchtest, was Dir Spaß macht und konzentriere Dich ausschließlich auf diese eine Sache am Anfang. Später kannst Du immer noch das Thema erweitern – aber gerade am Anfang ist es essentiell wichtig, dass Du Dir ein Konzept für Deinen Account überlegst.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Neue Influencer Jobs kostenlos erhalten:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.